Bild des Kindes

Unsere Großtagespflege ist ein Ort der kreativen Schöpfung, ein Ort für ein wertfreies Miteinander, ein Ort an dem auch ohne Druck, sondern durch Eigeninteresse gelernt wird, ein Ort an welchem Partizipation gelebt wird! Wir haben großes Interesse daran, Ihr Kind beim ganzheitlichen Lernen zu unterstützen, es bei neuen Entwicklungsschritten zu begleiten und zu Fördern. Wir schaffen Räume, die anregen Neues zu entdecken, zu erforschen und zum aktiv werden. Das Gefühl von Sicherheit und Beständigkeit ist uns sehr wichtig. Wir möchten jedem Kind das Gefühl von Geborgenheit und Stabilität vermitteln, aus diesem Grund setzen wir einen Rahmen, an dem jedes Kind eine Orientierungsmöglichkeit hat. Dieser Rahmen orientiert sich grob an Jahreszeiten und unserem Wochenrhythmus. 

Nicht das Kind sollte sich der Umgebung anpassen, sondern wir sollten die Umgebung dem Kind anpassen. -Marie Curie

Jedes Kind bringt ein unerschöpfliches Maß an Neugierde mit. Dieses möchten wir nutzen, um die Kinder für all die Dinge, die es zu entdecken gibt zu sensibilisieren. Dazu bietet diese Neugierde den Kindern die Möglichkeit eigene Dinge zu erschaffen und zu kreieren. Die ersten Lebensjahre sind sehr entscheidenden für den weiteren Verlauf der Entwicklung. Unser Grundsatz stützt sich auf die Partizipation. Durch das Einbringen eigener Ideen und Wünsche und einen liebe- und respektvollen Umgang, möchten wir das Selbstbewusstsein und somit die Selbstkompetenz der Kinder aufbauen und stärken. Wir möchten die Kinder dazu anregen ihre Bedürfnisse und Wünsche mitzuteilen und umzusetzen. Dabei wollen wir den Kindern eine Stütze sein, wir möchten eine Grundlage für das weitere Leben schaffen. Uns ist es wichtig den Kindern alle Möglichkeiten zu geben sich Selbst und Andere zu entdecken. Durch unsere Bestärkung sollen die Kinder den Mut fassen Dinge selber zu tun. Allerdings sollen die Kinder die eigenen Grenzen und auch die der Anderen kennen- und akzeptieren lernen, um so zu selbständigen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten heranzuwachsen. Jedes Kind ist individuell, so auch seine Persönlichkeit. Alle Stärken, Schwächen, Ängste und auch Fragen nehmen wir ernst und schenken ihnen große Aufmerksamkeit. Wir dienen als Unterstützer, Zuhörer, Beobachter, aber auch als Motivation Dinge anzugehen. Der behutsame Umgang von Gefühlen ist uns sehr wichtig, aus diesem Grund schaffen wir eine Basis des Vertrauens.